Der VDRK auf der IFAT 2022

Die IFAT auf einen Blick

Effiziente Lösungen. Für den Umgang mit Wasser, Recycling und Sekundärrohstoffen.

Suchen Sie Lösungen für die Herausforderungen der Zukunft? Die Weltleitmesse für Umwelttechnologien liefert Antworten. Als größte Plattform für Wasser-, Abwasser-, Abfall und Rohstoffwirtschaft ist die IFAT der internationale Treffpunkt für die Branche – mit innovativen Angeboten, die Maßstäbe für die Zukunft setzen. Von der Trinkwasserversorgung bis hin zur Abwasserentsorgung, der Abfall- und Rohstoffwirtschaft sowie Innovationen zum Schadstoffmanagement, des nachhaltigen Straßenbaus und der Mineralik steht Ihnen die vollständige Angebotspalette zur Verfügung.

Gern laden wir Sie zu einem Besuch auf unseren Messestand C3/314 nach München ein!

Mit dem Ticketcode VDRK_IFAT2022 können Sie sich hier registrieren:

AKTUELLE INFORMATIONEN

Laut den aktuellen Regelungen des Freistaats Bayerns können Messen stattfinden. Aktuell gilt die 3G Regelung für Aussteller und die 2G Regelung für Besucher. Die Umsetzung der neuen Sicherheitsvorgaben ist nun für alle kommenden Messen eingeplant. Sichere Messen sind für die Messe München auch in der pandemischen Situation durchführbar. (Stand 16.02.2022)

Im Detail gibt es folgende Regelungen im Freistaat Bayern zu beachten:

  • Zutritt für Besucher nur mit 2G Nachweis
    Fachbesucher müssen bei der Registrierung einen Nachweis erbringen, dass sie entweder geimpft oder genesen sind. Das geht aus der geltenden Vorgabe der Bayerischen Staatsregierung hervor.
    Kinder unter 14 Jahren erhalten Zutritt gegen Vorlage eines Altersnachweises ohne zusätzlichen Test-, Geimpft- oder Genesenennachweis.
    Schülerinnen und Schüler ab Beginn des 15. Lebensjahres unterliegen der 2G-Nachweispflicht. Corona Testmöglichkeiten in München
     
  • 3G Konzept für Aussteller und Servicepartner
    Arbeitnehmer, die für einen Aussteller oder einen beauftragten Servicepartner der Messe München tätig sind, benötigen für den Zutritt auf das Gelände einen gültigen 3G Nachweis. Nicht geimpfte oder genesene Personen müssen ein negatives Test-Ergebnis vorlegen. (Anitgen-Schnelltest vorgenommen bei einer zertifizierten Teststelle oder zertifizierten Person vor dem Besuch der Veranstaltung, 24 h gültig / PCR-Test 48 Stunden gültig).
     
  • FFP2 Maskenpflicht auf dem gesamten Messegelände
    Im Hinblick auf die Infektionsschutzmaßnahmen ist der Zutritt nur mit einer FFP2-Maske möglich.

Während der gesamten Veranstaltung ist grundsätzlich ein Mindestabstand von 1,5 Metern zwischen Personen, die nicht dem eigenen Hausstand angehören, einzuhalten.

Unsere Werbepartner

Pantaenius Versicherungsmakler
Kanalreiniger.eu Handelsgesellschaft mbH
VDRK
VDRK
Juergen Horn Rohr-Kanalreinigung
Hradil Spezialkabel GmbH
Ingenieursozietät Dipl.-Ing. Michael Tetté
ROHR RANGER e.K.
K E K Abwassertechnik GmbH

Sie haben noch Fragen?

Bürozeiten: Mo bis Fr von 8:00 bis 16:00 Uhr

Telefon: 0561-2075670
Telefax: 0561-20756729

E-Mail: info(at)vdrk.de

Newsletter anmelden & Vorteile sichern!

Aufgrund der DSGVO verzichten wir zukünftig auf das Versenden eines Newsletters an Nichtmitglieder.